Fürst von Sayn-Wittgenstein Gesellschaft mbH
Infoline: 0049 (0) 69 / 50 50 27 – 110 Email: real.estate(at)fuerst-sayn.de
( Bitte das @ – Zeichen einfügen – Schreibweise dient der Vermeidung von SPAM )
Impressum / Datenschurtz
Unsere Gesellschaft - unser Anliegen

Bereits im Jahre 1997 wurde unsere Gesellschaft gemeinsam mit dem Fürsten Reiner Rudolf von Sayn-Wittgenstein gegründet. Schon von Beginn an wandte man sich mit Erfolg besonderen Projekten des Immobilien- und Dienstleistungsbereichs zu.

Dabei stand neben solider Gewinnorientierung  vor allem die soziale Komponente im Vordergrund.

So wurden z.B. zahlreiche Charity-Projekte gemeinsam mit der Prinzessin zu Hohenlohe-Jagstberg initiiert und erfolgreich durchgeführt. Unterstützt wurden vor allem Projekte, welche Kindern in Not, so auch krebskranken Kindern der Frankfurter Uni-Klinik, wieder Lebensfreude und Lebensmut vermitteln und finanzielle Notlagen ausgleichen sollten.

Auch heute stellt unsere Gesellschaft nach wie vor von jedem erfolgreich abgewickelten Projekt entsprechende Beträge für soziale Belange und Spenden zur Verfügung.

Von daher ermöglichen Sie mit einer stillen Beteiligung an unserer Gesellschaft nicht nur die Fortführung unserer geschäftlichen Aktivitäten, sondern unterstützen auch unser aktuelles Charity-Engagement für Kinder & Tiere in Not.

Wie können Sie nun an unserem Erfolg teilhaben?

Schon ab 1000,-- Euro können Sie sich über eine sog. Stille Beteiligung einbringen und werden so als stiller Mitgesellschafter  an den Gewinnen der Gesellschaft mit max. 7,10% p.a. auf Ihr eingesetztes Kapital beteiligt ohne dabei eventuelle Verluste mittragen zu müssen. Bei einer sog. Atypischen Stillen Beteiligung, welche allerdings erst ab 100.000,-- Euro möglich ist, können Sie sogar selbst  auf die Unternehmensführung Einfluss nehmen und wichtige Entscheidungen mittragen.

Dabei partizipieren Sie an der gesamten Wertschöpfungskette unserer Gesellschaft, ohne sich selbst darum kümmern zu müssen.

Lesen Sie hier mehr zu dieser Beteiligungsform.

Warum finanzieren wir Projekte in dieser Form?

Vor allem, um von Banken weitestgehend unabhängig sein und so günstige Grundstücks- oder Immobilieneinkäufe schnell entscheiden und realisieren zu können. Abgesehen davon, dass sich Banken aufgrund der seit März 2016 geltenden neuen EU-Richtlinien immer schwerer tun, Kredite für mittelständige Firmen auszulegen, sind die Bearbeitungszeiten oft dermaßen lang, dass bis zu einer Entscheidung der Markt schon verlaufen ist. Auch sind Immobilien-Finanzierungen im Ausland, insbesondere in Asien, für Europäer entweder kaum zu erhalten oder, wenn überhaupt, dann nur zu außerordentlich hohen Zinsen.

Was geschieht mit Ihrem Investment?

Diversifizieren oder breit streuen lautet das Erfolgskonzept unserer Gesellschaft schon seit vielen Jahren. Von daher wird in geeignete Projekte in Deutschland, Spanien und Thailand investiert; allesamt Länder,  in welchen der Immobilienmarkt, insbesondere im Ferien- und Senioren-Segment absolut boomt und auch kein Ende abzusehen ist. Insbesondere der Focus unserer Gesellschaft auf 50plus-Projekte mit Pflege- und Betreuungs-Optionen  dürfte mit Blick auf die Demografie in Deutschland auch in den kommenden Jahren zu einer kontinuierlich steigenden Nachfrage führen.

Sicherheit

An erster Stelle steht natürlich immer die Frage der  Sicherheit eines jeden Engagements. Nicht nur langjährige Erfahrung und fundiertes KnowHow sind bei unserer Gesellschaft ein Garant für erfolgreiches Wirken, sondern auch der hohe Anteil an eigenen Mitteln bzw. Werten. So stehen z.B. nicht nur Baugrundstück und Teile des angrenzenden Bestandsbaues des Projektes "Bellavista" in Koblenz-Urbar lastenfrei in unserem Besitz, sondern sind auch sämtliche Kosten im Vorfeld wie Bauantrag, Architekten- , Statik- und Prüfleistungen, Vermessungs- und Baugrundgutachten, notarielle Teilungserklärung und vieles mehr aus eigenen Mitteln ohne jedwede Bankfinanzierung bestritten worden.

Der nächste Schritt

Gerne lassen wir Ihnen ein konkretes Angebot nebst den übersichtlichen Vertragsbedingungen zukommen. Teilen Sie hierfür einfach nur mit, mit welchen Betrag Sie sich einbringen möchten und ob der Gedanke einer Altersvorsorge, möglicherweise in Verbindung mit einem Ruhesitz in Spanien oder Thailand, dabei für Sie eine Rolle spielt.

Selbstverständlich beraten wir Sie auch vorab jederzeit gerne telefonisch oder auch persönlich.


Direkt-Kontakt 069 / 505027-110